Eigensicherung Fortgeschrittene

Spezialseminar Eigensicherung Modul 3

16. Mai und 10. Oktober 2024

Seminarinhalte

Die Teilnehmer sind in der Lage, sich unter einem Höchstmaß an Eigensicherung, taktisch sowohl in Räumlichkeiten (Betreten und Durchsuchen von Räumen) als auch im Freien, gegen Angriffe einzelner oder mehreren Personen wirkungsvoll zu schützen bzw. gegen diese vorzugehen.

Schwerpunkte:

  • Erlernen einer sicheren Absprache (taktische und einsatzbegleitende Kommunikation) für das Vorgehen zu „Zweit“ (Teamarbeit)
  • Anwenden unterschiedlicher Sicherungsstellungen im Zweierteam sowie taktischer Handlungsalternativen für den sicheren Einsatz von Pfefferspray zum Eigenschutz
  • sicheres Einschreiten gegenüber ein oder mehreren gewaltbereiten Personen sowie Schutz vor Solidarisierungseffekten aus dem Umfeld
  • Sichere Durchsuchung von Räumlichkeiten nach taktischen Gesichtspunkten unter Berücksichtigung eines Höchstmaßes an Eigensicherung
  • Sichere Durchsuchung einer Person (Taschenpfändung) unter Minimierung der Eigengefährdung
  • Erlernen eines sicheren Rückzugs aus Räumlichkeiten sowie im Freien
  • Die 5 Stufen des De-/Eskalationsmodells
  • Praxisorientierte Lagentrainings, in denen das Erlernte unter realistischen Bedingungen umgesetzt wird

Teilnehmer:

Kolleginnen und Kollegen mit Außendiensteinsätzen, max. 16 Teilnehmer

Referent/in:

Herr M.G., Kriminalhauptkommissar
Herr R.B., Kriminalhauptkommissar
Beide Einsatz- und Kommunikationstrainer bei der Polizei Köln

Preis für          Mitglieder                 Nichtmitglieder
Seminar           199,00 €                            223,00 €
Unterkunft*   85,00 €                          85,00 €
Gesamt:          284,00 €                             308,00 €

*Die Unterkunft umfasst 1 Übernachtung + Frühstück + Tagungspauschale. Falls keine Übernachtung gebucht wird, fällt eine Tagungspauschale von 45,00 € pro Tag an. Darin enthalten sind 1 Mittagessen + 1 Getränk und Pausengetränke wie Tee oder Kaffee.

Unterkunft und Veranstaltungsort:

Dorint Parkhotel Siegen
Patmosweg 60, 57078 Siegen
tel: +49 (0) 271 77 00 960

Die Anreise wird am Vorabend bis 19.00 Uhr erwartet.

    Seminardatum (nicht Anreisetag!) und Seminarname
    eintragen (Pflichtfeld)

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Behörde (Pflichtfeld)

    Adresse der Behörde (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Mitglied BDVZ (Pflichtfeld)

    Übernachtung (Pflichtfeld)

    Ich bin damit einverstanden, dass mein Name, Vorname und meine Dienststelle auf einer Teilnehmerliste im Vorfeld des Seminares an den Teilnehmerkreis versendet wird. (Pflichtfeld)

    JaNein

    Hiermit stimme ich den AGB's dieser Seite zu!

    Ich stimme zu

    Ihre Nachricht/Anmerkungen